Domäne Wachau Grüner Veltliner Smaragd Kellerberg 2020

Flasche 0,75l
Ab 3 Fl.

€29.44 statt €31.34


€43.99/l

inklusive 20% Ust. zzgl. Lieferung

Ähnliche Produkte

Produktbeschreibung

Ein Klassiker unter den Wachauer Weinen! Kraft und Eleganz zugleich. Viel Substanz und Potenzial. Herkunft und Terroir: Direkt hinter dem barocken Kellerschlössel erhebt sich der steile Hausberg der Domäne Wachau. Die Weingärten stehen auf Urgesteinsboden – auf hellem Gföhler Gneis, der zu 90% aus Feldspat und Quarz besteht. Die Böden haben teilweise Lößauflage. Kellerberg steht für kräftige Weine aufgrund des verstärkten pannonischen Klimaeinflusses, doch stets mit feiner Mineralität. Rebsorte: Grüner Veltliner ist mittlerweile eine international anerkannte Top-Rebsorte. Bei entsprechender Behandlung im Weingarten sind Weine von großem Format möglich, so auch Smaragde wie dieser Kellerberg. Grüner Veltliner bietet ein breites geschmackliches Spektrum. Qualitätskategorie Smaragd ist die höchste Kategorie in der Wachau. Die prächtige Smaragdeidechse, die sich auf den Wachauer Urgesteinsmauern sonnt, stand dieser Weinkategorie Namenspate: trockene, dichte, komplexe Weine mit Wachauer Finesse ab 12,5% Alkoholgehalt und großem Lagerpotential. Smaragd® ist eine geschützte Marke des Vereins Vinea Wachau Nobilis Districtus e.V. Vinifizierung: Eine nur händisch durchzuführende und mühsame Bearbeitung der steilen Steinterrassen-Weingärten und der karge Boden reduzierten den Ertrag auf 4.000 kg/ha. Grüner Veltliner Trauben vom Kellerberg wurden in mehrmaligen Lesedurchgängen und strenger Selektion Mitte November händisch geerntet. Die Gärung und anschließende Lagerung erfolgte im großen Holzfass. Weinbeschreibung: Helles Grüngelb mit goldenen Reflexen. Vielschichtig und ausdrucksvoll in der Nase; kräftige Würze, weißer Pfeffer, feine Steinobstnoten, Weingartenpfirsich, etwas Grapefruit und reifer gelber Apfel, Tabak, rauchige Mineralik. Am Gaumen sehr sortentypisch, saftig und dennoch fein strukturiert; präzise und druckvoll mit angenehm pikanter Säurestruktur. Facettenreich, langer Abgang mit feiner Würze und salziger Mineralik. Genuss: Sollte gut gekühlt getrunken werden bei ca. 10°C. Der Wein ist schon in der Jugend schön zu trinken, besitzt aber Potential für viele Jahre. Ein perfekter Begleiter zur heimischen Küche, zu Gebackenem, zu würzigen Fischgerichten, aber auch zu Gerichten fernöstlichen Kochstils.
Herkunftsland: Österreich

Zutaten

Enthält SULFITE. Alkoholgehalt: 14 % Vol.

Nährwertangaben

Alkoholgehalt ~ 14 Vol. %
Restucker ~ 2,6 g/l
Säure ~ 6,4 g/l